AKTUELLES
des SBK Bern

Mai 2012

Personalversammlung Spitalzentrum Biel

Die Personalverbände SBK Bern, VPOD und VSAO führen am 24. Mai, 16.30 Uhr, eine Personalversammlung im Spitalzentrum Biel durch. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! 

Reminder: "Pro und Contra Managed Care-Vorlage". Versäumen Sie es nicht, am 23. Mai 2012 an unserer Podiumsdiskussion teilzunehmen. Die Einladung dazu finden Sie auf www.sbk-be.ch/Aktuelles.

Kündigungsfristen beim unbefristeten Arbeitsverhältnis

Die Mehrzahl unserer Mitglieder ist privatrechtlich angestellt. Die Rechts-
grundlagen für die Kündigungsfristen finden sich übergeordnet im Obligationen-
recht. Dieses regelt die Fristen für den Fall, dass diese nicht durch schriftliche Abreden oder durch einen Gesamtarbeitsvertrag abgeändert werden. Nach Ablauf der Probezeit kann das unbefristete Arbeitsverhältnis im ersten Dienstjahr mit einer Kündigungsfrist von einem Monat, im zweiten bis und mit dem neunten Dienstjahr mit einer Frist von zwei Monaten und nachher mit einer Frist von drei Monaten je auf das Ende eines Monats gekündet werden. Der Gesamtarbeits-
vertrag bernischer Spitäler sieht längere Kündigungsfristen vor: nach Ablauf der Probezeit nämlich 3 Monate bei einer Anstellungsdauer bis zu 10 Jahren und 4 Monate bei einer Anstellungsdauer von über 10 Jahren. Achtung, die Kündigung entfaltet ihre Wirkung erst mit dem Empfang bei der Adressatin. Es kommt bei der Kündigung also nicht auf das Datum des Poststempels, sondern auf den Zeitpunkt des Empfangs an. Senden Sie das Kündigungsschreiben deshalb vorsichtigerweise genügend früh ab oder kontaktieren Sie uns bei Unsicherheiten.

Haben Sie schon gehört?

 

Der SBK Bern unterstützt Ihre Absicht, wieder in der Pflege tätig zu sein, mit einem Wiedereinstiegskurs. Und er ist für Sie kostenlos, wenn Sie als Pflegefachfrau/-mann

  • ohne Anstellung in einer Institution zum Zeitpunkt der Anmeldung sind
  • seit mindestens drei Jahre nicht mehr in der Pflege arbeiten
  • im Kanton Bern wohnen

Sagen Sie es auch Ihrer Schwester, Freundin, Kusine, Nachbarin oder Bekannten weiter - alle ehemaligen Pflegenden sind gefragt!
SBK Bern, 031 380 54 70, Homepage

Braucht Ihr Team Unterstützung?

Als langjährige Stellenvermittlung auf dem Platz Bern, vermitteln wir Pflege- und Betreuungsfachpersonen für Temporär- und Dauerstellen.

Für unmittelbare Entlastung empfehlen wir Ihnen unseren Pflegepool; erfahrene Pflegefach-personen und Hilfspersonal verrichten kurzfristige Pflegeeinsätze und Sitzwachen, auch tageweise.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Kathrin Hauser, Leiterin Stellen-vermittlung, und Tania Krolo, Personalberaterin, geben Ihnen gerne persönlich nähere Auskünfte. Sie erreichen uns unter Telefon  031 380 54 60 oder per E-Mail: stellenvermittlung@sbk-be.ch. 

Die Stellenvermittlung SBK - Ihre Partnerin für Berufe in Pflege und Betreuung

 

SBK-Kongress 2012 in Interlaken

Ihr SBK Bern ist nächste Woche, 9. bis 11. Mai, an allen 3 Kongresstagen mit einem Stand am SBK-Kongress vertreten. Besuchen Sie uns. Fragen Sie uns, was Sie schon lange wissen wollten. Sagen Sie uns Ihre Meinung und diskutieren Sie mit uns über das, was Ihnen wichtig ist.

Wir freuen uns auf Sie! Und – eine Überraschung erwartet  Sie...

 

12. Mai - Internationaler Tag der Pflege

An diesem Tag wollen wir vom SBK Bern Stärke und Präsenz beweisen und im Gespräch mit der Bevölkerung auf uns Pflegende und unsere Anliegen aufmerksam machen.

Deshalb verteilen wir in Bern am Samstag, 12. Mai, von 10 bis ca. 12 Uhr, rund um den Markt den Flyer „Für mehr Biss!“ und das Kärtli „Wenn Sie Patientin oder Patient sind...“.

Auf unserer Webseite www.sbk-be.ch finden Sie mehr Informationen dazu.

 

Der SBK-Newsletter als PDF im A4-Format, damit Sie ihn an Ihrem Infoboard aufhängen können.

Abmeldung Newsletter